Home|Anwendungen|Netzbeobachtbarkeit
  • Mainz_BPL_Teaser

Transparenz übers Kabel

[:de]In der 50,2 erklären wir zusammen mit den Mainzer Netzen und der Bergischen Universität Wuppertal, welche Vorteile Breitband-Powerline für die Netzbeobachtbarkeit im Smart Grid bringt und wie sich mit der Technologie erhebliche Kosten sparen lassen. [:]

2021-06-22T08:06:50+00:0022.06.2021|
  • Mainz_BPL_Teaser

Mainzer Netze setzt auf BPL für smarte Netzüberwachung und intelligente Messsysteme

[:de]Die Mainzer Netze GmbH bereitet ihre Infrastruktur durch Digitalisierung systematisch auf die Herausforderungen der Energiewende und den E-Mobilitätsausbau vor. Kernelement der digitalen Infrastruktur ist eine flächendeckende Vernetzung der Systeme mit Breitband-Powerline.[:en]Mainzer Netze GmbH is systematically preparing its grid infrastructure for the challenges of the Energiewende and the expansion of e-mobility. The core element of the digital infrastructure is the use of Broadband Powerline technology.[:]

2021-08-19T14:08:09+00:0004.05.2021|
  • Netzbeobachtbarkeit

Synergie von Netzbetrieb und Metering

[:de]Die sichere betriebliche Integration Erneuerbarer Erzeuger, die Steuerung netzdienlicher Flexibilitäten und damit die optimale Auslastung der Netze in der Energie- und Verkehrswende setzt Eines voraus: Transparenz der Netzzustände. Das Breitband-Powerline-System von PPC liefert im Zusammenspiel mit Smart Meter Gateways die hierfür notwendigen Messwerte. Best-Practice-Beitrag im 50,2 Branchenguide Smart Grid. [:]

2021-03-24T15:47:17+00:0024.03.2021|
  • fnn-aktuell_teaser

Flexibilitäten im Verteilnetz

[:de]In der aktuellen Ausgabe des VDE-Magazins "FNN aktuell" äußern sich Experten zum Thema notwendige Steuerbarkeit von Flexibilitäten im Verteilnetz, auch PPC CEO Ingo Schönberg ist dabei. Weiterleitung zum PDF-Download. [:]

2021-03-24T15:47:31+00:0005.03.2021|
  • Ingo Schoenberg PPC Vorstand

”Niemand will private Ladevorgänge einfach abschalten”

[:de]Die Debatte über die Spitzenglättung hält an. Über den Steuerungsbedarf von Ladevorgängen an sich herrscht Einigkeit. Jedoch besteht dringender Handlungsbedarf, damit E-Mobilität wegen fehlender Digitalisierung nicht scheitert. Ingo Schönberg im Interview mit der ZfK. [:]

2021-03-05T15:08:59+00:0002.03.2021|
  • Csells_SMGW-Zellen-IMSYS

C/sells Abschluss

[:de]Nach vier lehrreichen Jahren geht das SINTEG-Projekt C/sells zu Ende. Gemeinsam mit über 50 Projektpartnern haben wir im Bereich Digitalisierung einiges an Pionierarbeit geleistet. [:]

2021-01-21T17:03:49+00:0016.12.2020|
  • Barometer Digitalisierung der Energiewende

Wie läuft es mit der Digitalisierung der Energiewende?

[:de]Im zweiten Barometer Digitalisierung der Energiewende werden die Fortschritte bei der Umsetzung des „Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende“ beschrieben.[:en]How are the pioneers addressing data security, communications and standards?[:]

2020-12-22T10:48:02+00:0017.05.2020|
  • PPC SMGW Montage Inbetriebnahme

Neue TAFS: mehr Werte für mehr Nutzen

[:de]Externer Artikel bei "Smart Metering 2020"[:en]Die Bedeutung und Verbreitung von Elektromobilität im Zusammenhang mit der sektorübergreifenden Energiewende wird immer stärker.[:]

2021-01-08T16:08:28+00:0021.01.2020|
Kontakt
Formular
Newsletter
Feedback