Schaufensterprojekt “enera”

Enera macht den nächsten großen Schritt zur Energiewende. Und PPC ist mitten drin in dem ehrgeizigen Schaufensterprojekt des SINTEG-Programms der Bundesregierung. Aufbrechen etablierter Strukturen und Aufbau eines stabilen, sicheren und intelligente Netzes – das sind die Ziele von enera. Dies soll durch technologische Weiterentwicklung, Vernetzung auf Basis neuer Marktmechanismen und einer vollständigen Digitalisierung erreicht werden.

ENERA Projektübersicht Fakten

enera erhebt im Rahmen eines groß angelegten Feldtests neue Daten. Auf deren Basis sollen sich neue Mehrwerte realisieren lassen. Im Fokus stehen dabei insbesondere so genannte Bewegungsdaten von intelligenten Messsystemen, die Aufschluss über den Stromverbrauch in Haushalten und Unternehmen liefern. Mit diesem Feldtest zeigt enera, wie Teilnehmer auf Basis dieser Daten Mehrwerte – von der Visualisierung seines Verbrauchs- und Erzeugungsverhaltens bis zur Identifikation von „Stromfressern“ im Haus – geboten werden können.

Ziel ist mehr Transparenz – für den Einzelnen und das gesamte System. Die Nutzer werden somit in Echtzeit ins Energiesystem eingebunden. Damit können sie sich als aktive Unterstützer der Energiewende einbringen.

ENERA LogoBMWI Logo

Daran arbeiten wir in enera

Um die Ziele des Projektes zu erreichen, kommt unser Wissen über Kommunikations-Technologie und unsere Erfahrungen im Bereich Smart Grid und Smart Metering zum Einsatz. Die Modellregion im Nordwesten Deutschlands an der Nordseeküste bietet, dank der hohen Einspeisung von Erneuerbaren Energien in das Stromnetz mit einem bilanziellen Anteil von über 170 Prozent, den idealen Untersuchungsraum. Unsere Aufgaben im Projekt:

  • Anbinden von dezentralen Erzeugern an intelligente Messsysteme
  • Steuerung von Heizungsanlagen über das Smart Meter Gateway
  • Automatisierung dezentraler Speicher
  • Entwicklung einer Laufzeitumgebung für APPs auf dem SMGW
  • Entwicklung einer APP zur Darstellung des Energieverbrauchs
  • Entwicklung neuer Services für Endanwender
  • Weiterentwicklung unseres Netzwerk-Management-Systems
  • Management des WAN-Moduls des SMGW
  • Datensicherheitsmechanismen für großflächige IKT-Infrastrukturen
  • Aufbau der Sicherheitsarchitektur für die Serverinfrastruktur
  • Netzzustandserfassung mittels Breitband-Powerline
  • Verfahren zur Big Data Analyse

Alle Innovations- und Forschungsprojekte