Smart Grid Cluster – Der Weg zur dezentralen Verteilnetzregelung

Als Nachfolgeprojekt des Forschungsvorhabens „Verteilnetz 2020“ startete im März 2019 das Projekt „Smart Grid Cluster“. Basierend auf den Erkenntnissen aus dem Vorgängerprojekt wird die bestehende BPL-Kommunikationsinfrastruktur im Projektgebiet in Unterfarrnbach um Smart Meter Gateways (SMGWs) erweitert. Auf diese Weise soll die zentrale, übergeordnete Verteilnetzregelung im Rahmen des Projektes Stück für Stück in eine dezentrale Verteilnetzregelung überführt werden, die zur sicheren Anbindung der steuerbaren Flexibilitäten und Betriebsmitteln wie PV-Anlagen, Batteriespeichern und Strangreglern auf die SMGW-Infrastruktur setzt.

BMWI Logo
BPL Rugged Modem 4J

PPCs Rugged BPL-Modem 4J

CDMA SMGW

Zertifiziertes BPL Smart Meter Gateway

Vorgehen

Die Integration von steuerbaren Flexibilitäten und Betriebsmitteln in die Verteilnetze und deren intelligente Regelung kann einen kostenintensiven Netzausbau vorbeugen, indem die Aufnahmefähigkeit der Verteilnetze für „Erneuerbare“ deutlich gesteigert werden kann. PPC bringt im Projekt die langjährige Erfahrung im Bereich Breitband Powerline und Smart Meter Gateways mit ein und ist für den Aufbau einer zuverlässigen Kommunikationsinfrastruktur zuständig.

Basierend auf projektspezifisch angepassten BPL-Modem werden die Betriebsmittel aus dem Vorgängerprojekt „Verteilnetz 2020“ in die Verteilnetzregelung integriert. Das Spezialgehäuse sowie die besondere Konstruktion der Modems erhöht die elektromagnetische Verträglichkeit gegen Störstrahlung, sodass eine zuverlässige Kommunikation auch im unmittelbaren Umfeld von Leistungselektronik wie Wechselrichtern gewährleistet werden kann. Durch den Einsatz der Smart Meter Gateways können Kundenanlagen und Betriebsmittel hochsicher in die Kommunikationsinfrastruktur und die Verteilnetzregelung eingebunden und über den CLS-Kanal der Smart Meter Gateways gesteuert werden. Damit kann im Projekt eine dezentrale Verteilnetzregelung basierend auf der Standard-Kommunikationsinfrastruktur.

Das Projekt “Smart Grid Cluster” wird vom BMWi gefördert. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre (März 2019 bis Februar 2022).

Smart Grid Cluster

Alle Innovations- und Forschungsprojekte

2020-10-08T17:09:51+00:00
SINTEG Projekt
2020-10-08T17:09:46+00:00
ENERA Innovation
2020-10-13T10:10:26+00:00
Flow-R
2020-10-08T17:07:54+00:00
LISA Projekt
2020-10-08T17:07:49+00:00
Moma Projekt