LamA-connect – Laden ohne Netzengpässe

Im Verbundprojekt »LamA-connect« entwickelt PPC zusammen mit 11 Partnern eine skalierbare, kostengünstige sowie eichrecht- und BSI-konforme Lösung zur Nutzung von SMGWs für die Elektromobilität. Im Fokus steht/stehen dabei das sichere und eichrechtkonforme Laden, das Steuern von Ladevorgängen sowie das Abrechnen über die SMGW-Infrastruktur. Mit einem schlagkräftigen Konsortium aus Industrie, Wissenschaft, Regulatorik und Standardisierung arbeiten wir gemeinsam an der Zukunft der Elektromobilität in Deutschland.

LamA connect Logo

Gefördertes Verbundprojekt

LamA-connect wird für knapp drei Jahre vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Es soll zeigen, dass durch Smart Meter Gateways Ladeinfrastruktur mit hohem Sicherheitsstandard gesteuert und überwacht werden kann. Im Fokus des Projekts steht auch die Kooperation mit dem Fördergeber wie auch die Einbindung aller relevanten Akteure auf Bundesebene. Gerade die enge Verzahnung des Projekts mit den Aktivitäten des BMWi und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stellt ein Alleinstellungsmerkmal dar. Ab 2022 soll die Koordinationsplattform mit Smart Meter Gateways die Standardlösung sein, um Ladesäuleninfrastruktur in das intelligente Stromnetz zu integrieren.

BMWI Logo

Herausforderung

Wie kann Ladeinfrastruktur mit hohem Sicherheitsstandard flächendeckend gesteuert und überwacht werden? Und wie gelingt die reibungslose eichrechtkonforme Abrechnung von Ladetransaktionen? Diese Fragen gehören derzeit zu den drängendsten im Bereich der Energie- und Mobilitätswende.

In LamA-connect wird eine Koordinationsplattform mithilfe von Smart Meter Gateways entwickelt, die sowohl die Randbedingungen des Energienetzes als auch die Ansprüche der Elektrofahrzeugnutzer berücksichtigt, aber dabei stets die Herausforderungen einer hochsicheren Betriebsführung sowie die erforderliche Weiterentwicklung des bestehenden Rechtsrahmens im Blick behält.

Neben dem ursprünglichen Anwendungsfeld “Laden am Arbeitsplatz” werden im Projekt zusätzlich die Anwendungsfelder “Laden im Wohngebiet” und “Laden im öffentlichen Parkhaus” zu typischen Ladeszenarien untersucht. Laboruntersuchungen runden das Projekt ab.

Rolle von PPC

Unser Smart Meter Gateway übernimmt im Projekt die wichtige Rolle der verschlüsselten Datenkommunikation und der Bereitstellung abrechnungsrelevanter Daten. Wir arbeiten an der Konzeption und Umsetzung einer BSI- und eichrechtkonformen Mess- und Abrechnungslösung mittels Smart Meter Gateway und entwickeln damit erstmalig eine interoperable Lösung für das intelligente Messsystem im Einsatzbereich “Smart Mobility”, wie in der BMWi/BSI Roadmap skizziert.

Außerdem sorgen wir für die sichere Zuordenbarkeit von Nutzern zum Messwert. Denn im Gegensatz zum SMGW im Haushalt, bei dem es eine eindeutige Zuordnung zum Energieverbraucher gibt, wird eine (öffentliche) Ladesäule von mehreren, voneinander unabhängigen Letztverbrauchern genutzt. Diese müssen korrekt zugeordnet und abgerechnet werden.

Darüber hinaus arbeiten wir an der Konzeption und Umsetzung einer sicheren Steuerungsmöglichkeit für Ladesäulen über die Controllable Local Systems (CLS) Schnittstelle, um das hohe IT-Sicherheitsniveau für Stromnetzbetreiber und weitere berechtige Akteure nutzbar zu machen.

Mit der Schaffung einer Standardmessinfrastruktur für die E-Mobilität in Deutschland wird in LamA-connect die Basis für einen beschleunigten Ausbau der Ladeinfrastruktur geschaffen.

Projektpartner

  • Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  • Badenova AG & Co. KG mit bnNETZE GmbH
  • Becker Büttner Held PartGmbH
  • Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
  • Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT
  • Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart
  • PBW Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH
  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt
  • Power Plus Communications AG
  • VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. Bereich DKE Deutsche Kommission
  • Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
  • Stuttgart Netze Betrieb GmbH (assoziierter Partner)
LamA connect

Alle Innovations- und Forschungsprojekte