AVU Netz zählt smart

Die Komponenten im Überblick. Quelle: AVU Netz

Starten statt Warten

Wie man als kleiner bis mittlerer Energieversorger Smart Metering optimal als Chance nutzen kann, zeigt das Projekt SmartNet von AVU Gevelsberg. Das im Ennepe-Ruhr-Kreis stattfindende Pilotprojekt besteht dabei aus drei Komponenten, die sich den Aspekten Kommunikation im WAN, Aufbau des Messsystems (PPCs Smart Meter Gateway und intelligente Zähler) sowie Informationstechnik (nachgelagerte IT-Systeme, z.B. das GWA-System) widmen.

Über die AVU Netz GmbH

Die AVU Netz GmbH ist Betreiber von Strom-, Erdgas- und Wassernetzen im Enne-pe-Ruhr-Kreis. Sie ist Konzessionsvertragspartner für sieben von neun Kommunen des Kreises: Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen (nur Strom), Schwelm, Sprockhövel und Wetter (Ruhr). Alleiniger Gesellschafter ist die AVU AG. Grundlage für die AVU Netz GmbH sind die rechtlichen Bestimmungen des Energiewirtschafts-gesetzes für die diskriminierungsfreie Verteilung von Strom und Erdgas. Die Lei-tungsnetze umfassen 3.561 km Strom-, 960 km Gas- und 1.226 km Wasserleitungen. Die AVU Netz GmbH beschäftigt 279 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (alle Angaben: Geschäftsjahr 2014).