Kontakt Kontakt +49(0)621/40165-100

Kontaktformular

Koppler am Strommast

BPL-Kopplungslösungen für die Mittelspannung

Neben der Datenübertragung auf der Nieder-spannungsebene gewinnt auch die auf der Mittel-spannung an Bedeutung. Insbesondere für die Netzleittechnik ermöglicht die BPL-Technologie eine direkte Kommunikation zwischen Stationen und kann gleichzeitig Backbone für intelligente Messsysteme sein.

PPC hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von BPL-Lösungen für die Mittel-spannung. Mit unserer Expertise und unseren Frei-leitungs– und Erdkabellösungen können ländliche ebenso wie städtische Gegenden schnell und einfach mit BPL ausgebaut werden.

Kapazitive Kopplungs­lösung für Freileitungen

PPC Maxwell Koppler

Bisher war die Datenübertragung auf Freileitungen über größere Strecken nur mit sehr niedriger Bandbreite im Kilobit-Bereich (PLC) möglich. PPC hat mit speziell aufeinander abgestimmten kapazitiven Kopplern und Rugged Modems eine Lösung zur differentiellen Datenübertragung entwickelt.

Unsere IP67-Kopplungslösung ermöglicht eine kontinuierliche Breitband-Datenübertragung, die bidirektional und in Echtzeit auf Freileitungen von 12kV, 24kV und 36kV ausgerichtet ist. Die kapazitiven Koppler sorgen für die bestmögliche Signaleinkopplung im differenziellen Modus.

Kapazitive Kopplungs­lösung für Erdkabel

Kapazitiver Koppler

Die kapazitiven Koppler von PPC, die das jeweilige Stromnetz mit BPL-Modems verbinden, wurden für die Übertragung von Breitbandsignalen über 12 kV und 24 kV Netze entwickelt. Diese Lösung ist seit vielen Jahren bewährt und wurde schon mehrere tausend Male installiert

Ihre kompakte Bauweise macht sie ideal für den Einsatz unter Tage, in kompakten gas- und luftisolierten Schaltanlagen und in Umspannwerken mit begrenztem Platzangebot.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter

Jetzt Anmelden
Schließen