Fühler im Netz: Das intelligente Stromnetz der Zukunft

BMBF-gefördertes Projekt

Das Projekt unter der Führung der Power Plus Communications AG mit einem Gesamtbudget von ca. 2,5 Millionen Euro wird im Rahmen der Initiative „Zukunftsfähige Stromnetze“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die 3-jährige Projektlaufzeit hat im November 2014 begonnen und wird voraussichtlich im Oktober 2017 enden.

Hier gelangen sie zum Projekt Fühler im Netz

Weitere aktuelle Informationen rund um „Fühler im Netz“ finden sich auf Xing, unserer Pressemeldung, sowie auf der offiziellen Seite der Forschungsinitiative der Bundesregierung

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur fünften Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue ein und führt damit die Tradition der einzigartigen Umwelt-Schau fort.

Projektpartner sind neben PPC

  • Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL)
  • Nexans Power Accessories Germany GmbH
  • Bergische Universität Wuppertal
  • Nexans S.A

Zurück zur Übersicht der Förderprojekte