Universität Manchester

Die Universität in Manchester, ein Spitzenforschungszentrum für smarte Energie und Hochspannung, hat sich mit Electricity Noth West, Schneider Electric und PPC zusammengeschlossen, um ein Mittelspannungs „demonstration link“ im 6kV Netz auf dem Universitätskampus zu installieren. Die Kommunikation erfolgt dabei durch PPCs Breitband-Powerline.

Das Ziel bestand darin BPL zu nutzen, um zahlreiche Energiedaten in Echtzeit sammeln zu können, den Verbrauch in Kilowatt stunden zu beobachten, den Kohlendioxid Ausstoß zu messen und weitere Parameter zu erschließen, die im Interesse der Universität liegen.

Da das System IP-Basiert ist, kann der Datenstrom einfach auf verschiedenen Software Systemen übertragen werden und ist auf allen Sicherheitsstufen verschlüsselt.